Insektenschutz gegen Heuschnupfen

30.10.2020 18:07

Problem: Heuschnupfen? Lösung: Insektenschutz!

Laut dem Ärzteverband Deutscher Allergologen, leidet mehr als ein Viertel der Einwohner Deutschlands unter Heuschnupfen. Und das ist ganz schön viel! Zu viel finden wir – doch keine Sorge, es gibt einiges was dagegen hilft. Und was können Sie jetzt genau alles tun, um die Allergiesaison zu überstehen? Das erfahren Sie in diesem Blogbeitrag ­­– viel Spaß beim Lesen!

Insektenschutz – wirksamste Waffe gegen Heuschnupfen

Das absolute Must-Have für Heuschnupfen-Allergiker? Ein wirksamer Insektenschutz für Ihre Fenster und Türen! So halten Sie Pollen, Feinstaub, Sporen und Insekten von Ihren vier Wänden fern. Denn das ist Ihr Zuhause – und dort brauchen Sie Luft zum Durchatmen, ohne juckenden Hals, verstopfte Nase und tränende Augen. Verabschieden Sie sich von Ihrem Heuschnupfen!

Statten Sie also Ihre Fenster und Türen mit einem perfekt passenden Insektenschutz aus. Doch was macht einen guten Insektenschutz eigentlich aus? Das Stichwort hier lautet Maßanfertigung. Denn nur wenn der Insektenschutz perfekt in Ihr Fenster oder Ihre Tür passt, kann er nachhaltig schützen. Wir von insecteffect haben uns genau darauf spezialisiert – bei uns sind maßgefertigte Insektenschutz-Systeme nicht die Ausnahme, sondern der Standard. Dabei ist es egal, ob Sie einen Insektenschutz-Spannrahmen suchen oder einen Insektenschutz für Ihre Drehtür, Pendeltür, Plisseetür, Schiebetür oder für Ihren Rollo benötigen. Auch Lichtschachtabdeckungen und passendes Zubehör bekommen Sie bei insecteffect.

Insektenschutzgewebe für Allergiker

Wir haben drei verschiedene Insektenschutzgewebe speziell für Allergiker auf Lager: Pollenschutzgewebe, Premiumgewebe und Feinstaubgewebe.
Unser Pollenschutzgewebe bietet Ihnen nachweislich bis zu 98,5 % Schutz gegen Pollen. Also ideal für Sie als Allergiker. Außerdem empfehlen wir es für Schlaf- und Kinderzimmer. Es ist witterungsbeständig und trotz seiner feinen Maschen leicht zu reinigen.

Das Premiumgewebe ist unser Mercedes unter den Geweben. Es vereint den dauerhaften Schutz gegen Insekten, Pollen und Feinstaub ineinander und bietet zudem die höchste Licht- & Luftdurchlässigkeit. Durch seine geringere Maschenweite und dünnere Fadenstärke hält das Premiumgewebe noch mehr Feinstaub und Pollen ab.

Und zu guter Letzt unser Feinstaubgewebe. Dieses Gewebe haben wir neu entwickelt. Es kombiniert zwei atmungsaktive Netze mit einer Nanofaser-Membran. Somit bildet es einen Filter gegen kleinste Partikel wie Feinstaub, Smog, Pollen und Sporen.

Egal, für welches Insektenschutzgewebe Sie sich entscheiden – mit allen drei sagen Sie Ihrem Heuschnupfen den Kampf an!

Noch mehr Tipps gegen Heuschnupfen gefällig?

Neben den klassischen Antihistaminika – sprich Allergiemedikamenten – gibt es eine Reihe an wirkungsvollen Tipps gegen Heuschnupfen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie die Fenster geschlossen halten. Zusätzlich können Sie einen Pollenfilter in die Lüftung beziehungsweise Klimaanlage einbauen lassen. Wenn Ihre Augenbindehaut durch Pollen gereizt ist, sollten Sie keine Kontaktlinsen tragen. Hier empfehlen wir Ihnen eine Sonnenbrille zu tragen.

Zuhause angekommen, ziehen Sie Ihre Schuhe am besten vor der Haustüre aus. So tragen Sie die Pollen nicht in Ihre vier Wände. Wechseln Sie Ihre Kleidung nicht im Schlafzimmer, da Sie sonst dort die Pollen verteilen. Lagern Sie also Ihre getragene Kleidung in einem anderen Raum oder waschen Sie diese gleich. In der Heuschnupfensaison sollten Sie Ihre Wäsche außerdem nicht im Freien trocknen. Ihre Haare sollten Sie besser abends als morgens waschen. Damit keine Pollen auf das Kopfkissen gelangen. Was das Lüften angeht: In ländlichen Gebieten lüften Sie am besten zwischen 18 Uhr und Mitternacht. In der Stadt hingegen fliegen abends besonders viele Pollen. Während die Pollenkonzentration morgens zwischen sechs bis acht Uhr relativ gering ist.

Im Haushalt sollten Sie zum Staubsaugen nur Geräte mit einem HEPA-Filter – High Efficiency Particulate Airfilter – verwenden. Und Ihren Boden immer feucht wischen. So können Sie die Pollen effektiv entfernen.

Hilfreich ist es zudem, wenn Sie in der Heuschnupfenzeit die Pollenflugvorhersage regelmäßig verfolgen. Bei einer besonders hohen Pollenkonzentration sollten Sie als Pollenallergiker auf unnötige Aufenthalte im Freien verzichten. Nutzen Sie hierfür auch gerne Pollenflug-Apps. Damit können Sie Ihre individuelle Vorhersage einsehen – je nach Aufenthaltsort.

Fragen rund um den Insektenschutz?

Sie haben offene Fragen, was den Insektenschutz angeht? Möchten etwas über eines unserer Produkte wissen? Oder haben ein anderes Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne persönlich. Schauen Sie auch gerne bei unserem FAQ vorbei. Dort haben wir die häufig gestellten Fragen für Sie beantwortet.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

10% Rabatt bei Newsletteranmeldung

Sichere dir 10% Rabatt auf deinen Ersteinkauf